Trainingstagebuch - Zwei Anfänger üben Obedience

  • Hei klasse!
    Herzlichen Glückwunsch :thumbsup:


    Hatte au der HP gelesen, daß die Prüfung wohl chaotisch war (also der Tag nicht Eure Prüfung speziell).
    Magst Du was dazu erzählen?


    lg


    Martina, die auch grad aktuell nach Obimöglichkeiten im AG oder BL sucht, da es auf deutscher Seite ja gar nix gibt

  • Wo bist du denn zuhause?
    Leider ist es auch hier nicht so einfach ein gutes Training zu finden.


    Ich weiß nicht genau, was sie unter Chaos verstehen es war einfach so, dass die angesetzte Richterin ausgefallen ist. Eventuell ist das gemeint?
    Bei uns im Obe Beginner war etwas Chaos bei der Gruppenarbeit. Nach Begrüßung des Richters war aufstellen zur Gruppenarbeit, da ist eine Teilnehmerin nochmal vom Platz verschwunden *hihi*

  • Huhu,
    ich wohne auf deutscher Seite in der Nähe von Stein (AG)/Säckingen.
    Bei Janine ist leider momentan kein Platz in der Gruppe frei zu Zeiten wo ich kann.


    Ich hatte auf der HP eben nur gelesen, daß sie sich bei ihren Mitgliedern bedankt haben, weil sie sie bei der chaotischen Prüfung unterstützt haben.


    lg


    Matrina

  • Heute haben wir uns mal mit dem Thema 'Winkel aus der Bewegung' beschäftigt.


    Mal abgesehen davon das ich noch viel viel mehr trocken üben sollte, fällt mir auf, dass Jazz eher minimalistisch eindreht im Links-Winkel. Wenn ich sie an der Hand führe ist das kein Problem.


    Habt ihr für mich eine Idee wie ich sie dazu bringe, dass auch ohne Handhilfe zu zeigen.
    Eventuell kurzfristig eine Hilfe in Form von Kopf stehen oder so?


  • Seit unserer Prüfung waren wir etwas faul, ich gelobe Besserung.
    Am Freitag waren wir dann das erste Mal wieder im Training und Jazz hat eine tolle Leistung gezeigt, sie war super fokussiert und hat toll gearbeitet.


    Aktuell kämpfen wir mit folgenden Problemen:
    - kommandierte Fussarbeit, ich hab es nach dem Kommando oft zu eilig und führe den Stopp oder den Winkel auf dem falschen Fuß aus
    - Ruhe in den Wartepositionen (ist zwar in den letzten 4 Wochen echt besser geworden)
    - beim Umrunden der Pylone driftet sie etwas aus der Kurve beim Rückweg



    Was mich mächtig stolz macht, eeeewig haben wir am schicken ins Viereck gearbeitet.. jetzt scheint der Groschen echt gefallen zu sein.

  • Das ist wirklich dein erster Hund im Obedience?


    Sehr beeindruckend!


    Tolle Distanz, an diesem Mini-Pfotenbewegen beim Hinsetzen arbeiten wir auch gerade..


    Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk

  • Um ein bisschen in "Turnier-Stimmung" zu bleiben sind wir gestern im Rally Obedience gestartet, das erste mal Klasse 2.
    Frauchen hat leider etwas viele Fehler gemacht, so hat es "nur" zu zweimal Platz 2 gereicht.


    Auf Jazz bin ich trotzdem sehr stolz! <3


  • Ja, da weiß man wo der Begriff Hundesport her kommt.


    In der Schweiz hat man ab der Klasse 1 das Apportel dabei. In der Klasse 1 entweder 3sek halten in der GP oder 3 Schritte mit Apportel.
    Ab der Klasse 2 kommt dann das Apportieren über mehrere Schilder dazu.

  • Aber seit wann gibt es Apportel beim RO?


    Die Schweiz hat eine ganz andere PO als wir, auch das Abbiegen an den Schildern ist anders.
    Ich habe daraufhin beschlossen nicht in der CH im RO zu starten :S


    So lange hatte Jazz Mühe damit das Apportierholz in Bewegung fest zu halten ohne dass es durch die Schnauze rollt.


    Ich habe jetzt am Wochenende zufällig einen Seminarplatz bekommen, da ging es bei einigen Teilnehmern auch um dieses Problem.
    Viele hatten dem Hund das Holz zu weit hinten eingegeben, so daß er es sich nach vorne gelegt hat.
    In Bewegung hat er dann mit Spannungsaufbau gearbeitet, weil die meisten Hunden dann fest zubeissen.


    lg


    Martina

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip