Trainingstagebuch - Zwei Anfänger üben Obedience

  • Ich habe jetzt am Wochenende zufällig einen Seminarplatz bekommen, da ging es bei einigen Teilnehmern auch um dieses Problem.
    Viele hatten dem Hund das Holz zu weit hinten eingegeben, so daß er es sich nach vorne gelegt hat.
    In Bewegung hat er dann mit Spannungsaufbau gearbeitet, weil die meisten Hunden dann fest zubeissen.


    lg


    Martina


    Danke dir für den Tip, genau diesen Weg probieren wir auch gerade über Spannung etwas Stabilität reinzubekommen.

  • Hätte mir vor einem Jahr jemand gesagt, dass wir heute mit so einem Ergebnis die Obe1 laufen....Ich hätte ihn für verrückt erklärt! (Ziemlich genau 1 Jahr trainieren wir nun Obedience)


    Gruppenarbeit Sitz - Ohne Beanstandung 10 Pkt
    Freifolge - Etwas unaufmerksam (vorallem auf den Geraden die in Richtung Fluss zugehen) 8.5 Pkt
    Steh aus der Bewegung - 10 Pkt
    Abrufen - Sie schnüffelt beim Warten 9 Pkt
    Sitz aus der Bewegung - 10 Pkt
    Schicken in die Box - läuft schön vor aber dran vorbei, Doppelkommando für in die Box (Box war aber schwer, nah am Rand vom Ring und im Schatten) 7 Pkt
    Distanzkontrolle - 10 Pkt
    Sprung - Sie träumt und verpasst das Kommando 'Ladehemmung' meinte die Richterin 9 Pkt
    Pylone - 10 Pkt
    Team - 10 Pkt


    Unfassbar stolz auf meinen Krümel

  • Was für ein tolles Ergebnis, da kannst du zurecht stolz darauf sein!


    Viel Spaß weiterhin und auch beim Training für die 2! Ja, der Schritt ist groß, aber ihr schafft das bestimmt!


    Viele Grüße Nicole

  • Mal wieder ein kleines Update von uns.
    Fleißig bereiten wir uns auf die kommenden Aufgaben vor.


    Richtungsapport, mit Ablenkung aber noch ohne Apportel


    Geruchs ID, das erste Mal fremd ausgelegt


    Distanzkontrolle ohne HZ

  • Das Video zeigt allerdings Distanz, keinen Richtungsapport - wobei mich das Video auch interessieren würde!


    Die Wechsel der Distanz sehen richtig gut aus, klasse trainiert!


    Viele Grüße Nicole

  • Noch das Neuste Video zum Thema Richtungsapport.
    Hier hat meine Freundin immer ein 'falsches Apportel' gezeigt bevor ich Jazz geschickt habe.
    Vorallem im letzten Schlag ganz gut zu sehen.....hier wurde das mittlere Apportel gezeigt! Jazz entscheidet sich dann aber doch noch richtig und es gibt eine fette Party :)


  • Was für ein Tag und was für ein wunderbares Erlebnis heute.


    Wir waren Teilnehmer der erste Schweizer Meisterschaften im Obedience der unteren Klassen.


    Eine ungewohnt 'straffe' Wertung durch die Richter, aber spannend den wirklichen Leistungsstand herauszufinden ;)

    Ausserdem noch mit einer rechten Herausforderung für Jazz das parallel arbeiten mit dem Nebenplatz.


    In der Obedience Klasse 1 holen wir uns mit 260.5 Pkt und leider einem Nuller in der Übung 'Sitz aus der Bewegung' den schweizer Vize-Meister Obe1!



  • Hei super.

    Herzlichen Glückwunsch :thumbup:


    Bin mal gespannt ob ich den Bub bis zum Winter fit für die eins bekomme.

    Der ist irgendwie zu ausgeglichen, das bin ich nicht gewöhnt :huh:


    Ich muß mich jetzt noch schnell in die CH Beginner einarbeiten, da ich auf dem Treffen vom Cattleclub was dazu erklären soll...


    lg


    Martina

  • Als Tipp für den Richtungsapport: Ich fange bewusst sehr früh an, 3 Dinge dort hin zu legen. Seien es dann jetzt 3 Schüsseln oder eben mit Apporteln dann auch 3 Apportel.

    Braucht man ja für die 3 dann eh und wenn man sie früh bzw von Anfang an mit rein nimmt, verändert sich das Bild nicht. Sonst fällt vielen Hunden das 3. plötzlich viel mehr auf, weil das das neue ist.


    Und du könntest ihr auch etwas mehr Bogen beim laufen angewöhnen, indem du die zwei äußeren nicht auf 10 Meter sondern zb nur 8 Meter legst. Das mittlere bleibt dann auf 10m. So gewöhnt sich sich an, einen leichten Bogen zu laufen und wird später auch mit größerer Wahrscheinlichkeit immer zuerst die äußeren wahrnehmen.

  • das Dritte habe ich normal auch liegen, was man auf dem Video nicht sieht: Wir hatten an dem Tag etwa 5 Meter hinter der Apportellinie eine 15köpfige Sportgruppe als Ablenkung, daher hab ich das Dritte weggenommen um es zu erleichtern.


    Den Tip mit dem nach Außen legen werde ich mir zu Herzen nehmen, danke vielmals!

  • Die kleine Jazz und unser Training fürs Obe2 machen mir so Spaß! Immer wieder tauchen Dinge auf an denen wir Zeit investieren müssen, wird also sicher noch ne Weile dauern bis zum ersten Start :S


    Richtungsapport das erste Mal am Stück mit fremd ausgelegt!



    Das Voran schauen wir nun auch schon an:


  • ich freu mich manchmal an Dingen die anderen sicher total banal erscheinen.

    So kämpfen wir zb in der Fussarbeit seit Anfang an mit der Motivation von Jazz.

    Was soll ich sagen, Jazz hat endlich den Knopf aufgetan und sieht so fröhlich aus :love: Andere würden jetzt sicher die Fehler im Video kritisieren, ich freu mich einfach über ihre Körpersprache!


    https://youtu.be/livEOJugQJU


    Und hier noch ein Video zum Thema Positionen aus der Bewegung. Lang haben wir am Winkel links gefeilt sowie am Anschluss wenn ich sie aus der Position mitnehme.


    https://youtu.be/DdUCsQHo9Lw


    Ich bin total stolz auf meine Jazz und wie sie sich mit ihrem Anfänger-Frauchen arrangiert!

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip