Trainings und Prüfungstagebuch von Peach-Lady Gaga Aussie

  • So wir starten auch mit einem Tagebuch.


    Generell kurz am Anfang. Der Pfirsich ist ein total hibbeliger Hund. Sie ist mein erster Hund und ein Australian Shepherd. Trotz viel Ruhe üben von klein an, gibt es Momente wo ich total verzweifelt war/bin. Everybody´s darling...alle begrüßen das ist ihr Programm. Aus dem Grund haben wir uns statt Agility für Obedience entschieden. Ruhe und Konzentration. Angefangen haben wir mit ca. 10 Monaten (ich weiß recht spät aber ich hab lange einen guten Verein gesucht und mit ihr, Welpen und Jugendhundgruppe besucht) so richtig und es war immer eine Herausforderung. Alles was sich bewegte war spannender als ich. Ein anderer HF hat mit seinem Hund gespielt und meine hat wie am Spieß geschrien weil sie dahin wollte ;( da konnte man nicht vorstellen wie wir BH bestehen. In Ruhe liegen? Was ist das?
    Doch Monate vergingen und im Frühjahr hat es zumindest was Ablage usw anging einen Klick gemacht. Sie spielt schön mit mir in der nähe von anderen Hunden und HF. Klar sie ist immer noch Everybody´s darling, und liebt alle Menschen und Hunde. Schließlich waren wir soweit und hatten am 18.8.2012 unseres BH. Ich sag nur...es war sau heiß..ein Glück auf die Bäume um den Platz herum. Wir durften auch als letztes Paar (nr.5) starten mit einem genauso hibbeligen SH..wir waren die besten hieß es..also zuletzt starten, damit die schwächeren im Vergleich zu uns nicht zu schlecht aussehen. :huh:


    Dann ging es los: Chip Ablesen- das sie den Richter nicht abgeschlabbert hat ist ein Wunder gewesen. Der hatte tolle Brille an denen man sonst so einen schönen Sabberstreifen verleihen kann..aber mein räuspern hat sie davon wohl abgehalten. puuuh.
    Wir zuerst in die Ablage..der Schäferhund ist ein SchHu und die Besitzerin brüllte so laut die Kommandos, das ich dachte beim heranrufen ist meine bei ihr.. OhWunder sie blieb liegen. Angetackert wie eine Eins. Da war ich stolz. Der Hund der vor paar Monaten noch vor sich hin zappelte, blieb liegen.
    Also waren wir dran mit Schema laufen. Leinführigkeit war soweit ok, bereits da wollte sie in einem Rechten Winkel in die andere Richtung gehen (bevor die Gruppe kam) anstatt das ich Dusel sie in der Freifolge anspreche..latschte ich schön weiter und weg war sie...einmal Hallo zu der Fotografin sagen (fand ich nicht nett das sie sich genau in dem Moment runter setzte um ein Foto zu machen). Rest war soweit ok. Beim heranrufen hat die SH-Besitzerin ihren Hund angebrüllt 8o da wollte er wohl aufstehen. (hüstel)


    Also erstes Teil bestanden . Und Verkehrsteil in der brüllende Hitze auf einem Bahnhof auch. Und dann noch als bestes Team mit 58/60 Punkten. :thumbsup: Erstes Ziel erreicht.


    am 15.9.2012 war dann der erster Turnier in Obe geplant (to be continued)

  • so :) also dann kam endlich der Samstag 15.9. Ich und Peach sind nach Münster gefahren. LR: war Judith Montag.


    ich war Nr.8 von 13.
    Gruppenübungen:
    Verhalten gegenüber anderen: da dachte ich, ich hab wieder den Hund, den ich am ersten Tag dabei hatte als ich in die Obe Gruppe kam. Alles anglotzten, schnüffeln...zu mir kein Kontakt. Dafür gab es noch 6 Punkte..


    Stehen und betasten musste ich leider 2x Kommando geben :thumbdown: beim ersten mal hat der Hund sich zu sehr über den Steward gefreut und stand nicht still. - 5 Punkte
    Zähne zeigen: 10 Punkte.
    Ablage: 10 Punkte



    danach hatten wir erstmal lange Zeit um uns wieder neu zu sammeln.



    ich muss sagen das die Fußarbeit nie meine Lieblingsübung war und vermutlich es nie sein wird.
    Leinführigkeit: 7,5 Punkte (es füllte sich wie eine 0 an...)
    Freifolge: da hat mein Hund leider gedacht, das man es bisschen spannender machen sollte..sie schnappte sich ein Blatt und rannte damit weg. Ich blieb stehen und hab sie gerufen..sie kam und ab da war alles einfach Top. Die Freifolge hat uns dann sogar ganze 8! Punkte gebracht. Was ich echt nicht geglaubt habe.
    Sitz aus der Bewegung, Abrufen und Box, Apportel: alles 10 Punkte. Die Übungen mögen wir aber beide auch. Da kann man viel mehr rennen (also der Hund) also bei der doofe Fußarbeit (sorry an Alle die Fußarbeit mögen) :rolleyes:


    Ja hat noch gesamt die 271 Punkte ergeben (altes PO) und einen fetten V in unsere LK. Platz 6 von 13.
    Ich muss sagen das die Richterin sehr sehr nett war zu uns. Sie sagte das es ein Hund ist der noch vieeeel Arbeit braucht, aber genauso viel Potential hat. Naja ;) werden wir ja sehen.
    Am 29.9 stand noch der Ruhrtalcup an..




  • Eine schöne prüfung! Und ich bin jetzt mal so frei: Ich wünsche euch, dass du mehr Spaß an der Fußarbeit bekommst! Man kann sehr gut sehen, wleche Teile dir Spaß machen und welche nicht.
    Bei den technischen Übungen bist du selber auch viel genauer, die Ausstrahlung passt, das ist richtig schön.
    Bei der Fußarbeit lässt du deine Peach etwas hängen, denn sie hat eigentlich schon Spaß daran und möchte schön laufen. Aber du marschierst ihr einfach davon, rennst sie bei den Winkeln und Wendungen um, wartest auch beim Angehen nicht auf sie.
    Da kannst du noch ganz viel raus holen. Sei auch dabei ein Teampartner deines Hundes!

  • Nicole: danke für deine ehrliche Worte. Ich weiß dass wenn ich anders laufe (freier, motivierter) läuft auch mein Hund besser. Allerdings hab ich durch unseres 2 Turnier ein wenig Bammel jetzt.
    Der Ruhrtalcup: es war zwar auch Vorzüglich (mit 251Punkten) und 5 Platz mit 15 Teilnehmer. Aber es fühlte sich einfach grauenvoll an. Es fing ja bereits in der Gruppenübungen an. Ich war in der 3 Gruppe..in den ersten 2 Gruppen waren es jeweils immer 1-2 Hunde die aufgestanden sind. Mein Mädchen ist leider sehr auf andere Hunde und Bewegung fixiert..da hatte ich schon Angst gehabt das es uns auch sowas passiert.
    Also wir waren dran: unsere Hunde abgelegt, gehen grade Weg und der Labbi neben ihr, sprintet los! Der Hund rannte und rannnte und rannte im Kreis bis er irgendwann sich total im Zaun verfangen hat und sich überschlug :S. Ab da ging die Zeit los. Meine lag unter Spannung und man konnte ihr wirklich ansehen, nur eine Bewegung und sie steht auf. Plötzlich bewegte der Schäferhund sich in der Reihe, robbte vor und fiepte...Horror! Was mich unglaublich stolz machte, mein Hund, meine kleine Gaga Lady blieb liegen. Als die Übung zu ende war (es ging nur um Ablage und Verhalten, Betasten war mit Einezlnübungen drin). Ist sie sooo angespannt gewesen, sie hat gejault und biss in die Leine. Und da haben wir die Kurve leider nicht mehr gekriegt. Sie war auf 180 und ich natürlich auch. Alle unsere tolle Übungen waren grauenvoll. (und klar manche würden sagen, hey ein V..weiß nicht was die meckert, aber ich kenne wie sie arbeiten kann und wie sie es gemacht hat). Der Turnier lief in 2 Ringen ab (Leinführigkeit,Stehen und betasten, Zähne, Sitz aus der Bewegung in einem) dann in den anderen Ring (Freifolge, Box und Abrufen und Apport). Diese Pause hat uns beide schön gepusht Freifolge ware glaub ich nur 4 oder 5 Punkte, Box war soweit ok. Aber Apport: die lief weg von mir..sie merkte meine Spannung (ich war auf den Steward sauer weil er nicht richtig gezeigt hat wo ich ablegen soll und dann blödes Kommentar abgegeben hat)...


    Das Ende vom Lied war: ich durfte viele Sachen neu aufbauen. Der toller Vorsitz ist immer noch nicht 100%, Fußarbeit ist besser geworden, ich versuche anders zu laufen, zu strahlen - mal schauen wie es im Mai so wird, da starten wir in Klasse 1.
    Ich hab danach Ende Oktober noch ein Termin gehabt, aber ich hab abgesagt. Ich hatte einfach Angst das mein Hund, der total gern arbeitet, mich hasst und mich meidet. Also haben wir die Winterpause genutzt und neu trainiert, neu aufgebaut.


    Natürlich sitzt der Angst das sie in der Fußarbeit Blödsinn macht sehr tief, und da muss ich def. dran arbeiten. Ich weiß das mein Hund anders laufen kann. Und ich bin das Problem.

  • Ich kann dich da sehr gut verstehen, man ist einfach aufgeregt bei Prüfungen und wenn dann noch etwas passiert, wo man nicht mit gerechnet hat oder wo man erwartet, dass JETZT der eigene Hund erstrecht Blödsinn macht, wird es nicht besser.


    Helfen kann da, wenn du dir die gesamte Prüfung über immer wieder Rituale einbaust. Wenn du dir im Training angewöhnst, jede Übung anzukündigen, wird sich die Stimmung aus den vielen Ankünidgungen im Training auch aufs Turnier übertragen.
    außerdem kann es auch dem Hund helfen, sicher zu sein, was nun kommt.


    Dann kannst du auch versuchen, dir mehr Vertrauen in deinen Hund zu geben, indem du viele kritische Situationen im Training bewusst absicherst. So hast du dann in einer chaotischen Prüfung eher das Gefühl, dass das schon laufen wird. Und auch dein Hund denkt eher, dass das nur wieder Ablenkung ist.

  • danke,


    so ähnlich arbeite ich jetzt mit ihr. Ich versuche auch die Körpersprache ( sich beugen, Hände ausstrecken, auf sie drückend wirken) als positiv zu vermitteln. Ob es so funktioniert werden wir sehen. Sprich mein Plan: egal wie Frauchen wirkt und was macht, es ist toll, in ihre Nähe zu sein ist toll. :S

  • Wir hatten Heute unseren ersten Start in der Klasse 1.


    Gruppe: 9,5 Punkte
    Freifolge 9
    Steh aus der Bewegung 9 (da stand sie leicht schräg)
    Abrufen 10
    Sitz aus der Bewegung 10


    dann kam die Box [Blockierte Grafik: http://r25.imgfast.net/users/2517/14/79/62/smiles/1371890812.gif] im hohen Gras..und sie lief in eine ganz andere Richtung also 0...dummerweise war sie raus aus der Absperrung und ich hab nicht gesehen..also Gesamteindruck auch 0! [Blockierte Grafik: http://r25.imgfast.net/users/2517/14/79/62/smiles/984495496.gif]


    Apport 5 (da kam sie im Bogen und ich musste rufen, ich denke da merkte sie meine Empörung wegen der Box vorhin)
    DisKo 10
    Hürde 10


    Macht insgesamt 198,5 Punkte (doofe Box hat Kof. x4 [Blockierte Grafik: http://r25.imgfast.net/users/2517/14/79/62/smiles/2632266518.gif] ) also SG und 4 Platz.


    Peach lief einfach nur toll...und ich ärgere mich das ich Gesamteindruck genullt habe [Blockierte Grafik: http://r25.imgfast.net/users/2517/14/79/62/smiles/1371890812.gif]

  • Ich sage trotzdem herzlichen Glückwunsch! Hast du wieder ein Video?


    Für Ring verlassen während der Arbeit 0 im Gesamteindruck? Das ist schon heftig... Aber ärger dich nicht!

  • Danke!
    Video gibt es, allerdings nur vom Handy aufgenommen man sieht es total schlecht :(


    Hier "Steh aus der Bewegung"
    http://www.youtube.com/watch?v=hOt6NM2U5nM&feature=youtu.be


    Ich hab nochmal den Abschnitt angeschaut wo sie mir weg lief. Es war eindeutig mein Fehler, ich hätte sie einfach direkt rufen müssen, als sie nach links lief. Sie glotzte allerdings bereits in der Grundstellung in die Richtung und lief auf mein Kommando auch dahin. Weiß nicht ob da ein Schmetterling :pinch: oder etwas anders war....

  • Ich bin so unglaublich stolz auf mein Mädchen. Gestern hatten wir unseren 2. Start in Klasse 1 und wurden mit einem V und dem 1. Platz belohnt.


    Wir waren erst sehr spät dran. Zuerst war die Klasse 3,2,Beginner dran. Dann nach der Pause und Beginner erst wir. Gruppenübung und dann ging es direkt mit den Übungen los. Wir durften nach der Gruppe direkt bleiben.
    Peach war sehr angespannt (ganze Zeit im Auto, da hat auch der Spaziergang nicht geholfen) und fiepte leider die ganze Zeit..so hat wurde uns in jede Übung paar Pünktchen abgezogen. :(
    Im großen und ganzen bin ich aber sehr zufrieden. Nur muss ich jetzt schauen wie ich ihr dieses fiepen weg mache...sonst brauch ich in Klasse 2 und 3 gar nicht zu starten...

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip