Beiträge von Schlappohr

    Mensch wie die Zeit vergeht.Bald wir unser Zausel 1 Jahr alt und hat schon einiges dazu gelernt.
    Unsere Fußarbeit kann sich so langsam sehen lassen.Ab und an kann sogar das Handtaget verschwinden.
    Auch die Positionen aus der Bewegung werden immer sicherer.Wenn nicht gerade ein Käfer oder eine Ameise vorbei krabbelt
    bleibt sie sogar bei der Ablage ruhig liegen.Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit unserem Fortschritt.
    Beim Stehen und Betasten steht uns ihr sehr freundliches neugieriges Wesen schon etwas im Weg <3 .
    Nun heist es üben , üben,üben und natürlich weiterhin viel Spaß haben.Das habe ich bei der Arbeit mit der Beagleline ausreichen gelernt :D .

    [IMG:%5Bimg%5Dhttp://up.picr.de/20771668qz.jpg][/img][IMG:%5Bimg%5Dhttp://up.picr.de/20771668qz.jpg][/img][IMG:http://up.picr.de/20771668qz.jpg]
    So die kleine Maus ist nun 9 Mon.und hat sich echt super entwickelt.
    Wir haben seit November fast nur im Wohnzimmer geübt und endlich geht es wieder raus auf den HP.
    Nun wird fleißig an derAblenkung trainiert.Tja für einen kleinen Naseweis nicht gerade einfach.
    Jetzt werden wir sehen wie gut die Positionen gefestigt sind

    Nach dem warten lernen und dem anlaufen des Tagets gehts nun das richtige Training los.
    Seit etwa 14 Tagen haben die Positionen Sitz und Platz einen Namen.Anderst als bei Cleo wird Sinja die Positionen gemeinsam lernen.
    Natürlich pro Einheit im Wechsel.Das Steh ist noch ohne Komando und nur die Bewegung dahin wird belohnt.
    Und dazwischen wird natürlich viel gespielt.

    So am Samstag war es wieder soweit.
    Wir starteten in Knittlingen und an diesem Tag liefen nur die Beginner und die Klasse 1 .
    Mit der Startnummer 31 durfte die Beagleline und ich als letztes an den Start.
    Also konnte ich mich den ganzen Tag auf das schlimmste vorbereiten.
    Und das Wetter war auch nix für die Beagleline.
    Na wenn das nicht gute Bedingungen sind.lach.
    Leichter Nieselregen bei der Ablage und die Kleene blieb liegen 9.00 Pünktchen.
    Bissel mit dem Po gekippt und nicht geschnuppert,hört,hört.
    Nach einer langen Pause durften wir wieder auf den Platz.
    Unsere Fußarbeit wenn ich das so nennen darf war so grottig.cleo war gar nicht bei mir.Ständig auf Abwegen und ich musste sie öfters aufordern mir zu folgen.Klar eine glatte Null
    Steh aus der Bewegung,natürlich schon beim Angehen hing sie hinterher und ich entschloss mich ihr ein Handzeichen für das Steh zu geben 7.0 Punkte.
    Abrufen glatte 10 Punkte.
    Beim Sitz aus der Bewegung wurde mir meine Schrittverzögerung abgezogen,mit nachängen,Doppelkomando blieben noch 6,5 Pünktchen übrig.
    Und dann ,ich sende Cleo zu Box was sie zur Abwechslung (freu) sofort annimmt und mein Komando fürs Steh kommt zu spät.
    Sie bleibt hinter der Box stehen und schaut mich an und wartet.Aber irgendwie konnte sie mit dem weiteren Komando Box nichts anfangen
    und lief zu mir.
    Da muss ich wohl noch üben und auch mich mal gegenüber von der Box stellen.Klar 0
    Und sie hat nicht geschnuppert,obwohl schon viele Hunde zuvor in der Box lagen.
    Apport 8,5 ,schnell raus langsam rein und die Grundstellung dürfte besser sein.
    Distanz 7,5,Doppelkomando (sie hatte keinen Bock mehr) stemmte sich in jedes Sitz .
    Hürde 10 Punkte.
    Zum Schluß Eindruck 5 Cleo und ich waren nicht im Team unterwegs und konnten dennoch 172,00 Punkte erreichen.
    Bei der Ablage auf feuchtem Boden und nässe,Steh aus der Bewegung und der Distanzkontrolle bin ich auf dem richtigen Weg.
    Nun wird an unserer gemeinsamen Fußarbeit gefeilt,denn das geht besser.
    Alles in allem bin ich stolz auf meine Beagleline,musste sie zwar öfter an unseren gemeinsame Arbeit erinnern aber unter diesen Bedingungen
    hat sie sich tapfer geschlagen.

    Ach,habe es wohl verdrängt.
    Tja leider ist unsere 1 te O1 in die Hose gegangen.
    Cleo fand den Hallen Boden so dufte und schnupperte sich durch fast jede Übung.
    Schon in der Ablage musste ich zurück da sie schnüffelnd aufgestanden ist.
    Steh und Sitz aus der Bewegung sowie das Abrufen und der Apport konnten wir noch einige Punkte ergattern.
    Bei der DK hatte sie zwar alle Positionen aber duch Doppelkomando,schnüffeln usw blieben zuwenig Punkte über.
    Na und bei der Hürde blieb sie genau davor stehen und untersuchte da Ding mit der Nase etwas genauer.
    Gerne hätte ich auf die Richterbesprechung verzichtetaber der Richter bestand darauf.
    Und was macht mein kleines Miststück,legt sich über diese Zeit ab mit dem Kopf auf den Pfoten.


    Erst dieser Tage habe ich mir unser Video angesehen.
    Fazit,die Beagleline war unsicher von den Gerüchen abgelenkt und nicht wie in den letzte Prüfungen Schwanzwedelnd dabei.


    Sie kann alle Übungen der 1 und nun wird verstærkt an der Ablenkung gearbeitet.

    Die Beagleline und ich starten am Samstag da erste Mal in Klasse 1.
    Nicht genug ist es auch unser erstes Mal in einer Hundeporthalle.
    Bin mal gespannt wie Cleo auf die Halle reagiert.
    Eins ist auf jeden Fall sicher,der Boden ist vielleicht kalt aber trocken.
    So dürfte die Ablage kein Thema sein.

    Zur Zeit über ich da Werfen.
    Hoch ja aber nicht weit.
    Ist zu Verzweifeln,ich bekomme das Ding einfach nicht weit genug hinaus.
    Tja und die Beagleline macht ihre Sache toll.
    Sei es der Sprung über die Hürde aber auch unsere Fußarbeit kann sich sehen lassen.
    Laufschritt oder die Schritte zurück kein Thema.
    Das Steh aus der Bewegung ist noch unser Stiefkind :whistling: .
    Alles in allem bin ich zufrieden mit unseren Fortschritten.